Jörg Ringgenberg ist Komponist und Arrangeuer bei Obrasso

Jörg Ringgenberg, Komponist & Arrangeuer für Blasmusik

Jörg Ringgenberg

Komponist

,

Arrangeur

,

Transkripteur

Jörg Ringgenberg wurde am 19. Januar 1943 in eine Hobby-Musiker-Familie hineingeboren. In seinem Heimatdorf Leissigen, wo sein Grossvater Rudolf sen. und sein Vater Rudolf jun. zusammengerechnet ein halbes Jahrhundert die Dorfmusik dirigierten, erlernte er auch das Trompetenspiel und war 20 Jahre Mitglied dieser typischen Dorfmusik in damaliger Schweizerbesetzung mit Flügelhörnern und Trompeten.

Am Lehrerseminar Hofwil (BE) erhielt er Trompetenunterricht bei Carlo Poggi, Solotrompeter des Sinfonieorchesters Bern. Während des Sekundarlehrerstudiums am Lehramt der Universität Bern belegte er das Fach Schulmusik. Die Rekrutenschule absolvierte er in Bern bei Tromp Adj Uof Fritz Siegfried.

Ab 1971 dirigierte er während 10 Jahren die damalige Stadtmusik Unterseen und dann während 12 Jahren die Brass Band Hilterfingen, mit der er grosse Erfolge feiern konnte. Im Militär leitete er nebst Sondereinsätzen das Stadtberner Regimentsspiel 14. Er war während 20 Jahren Mitglied des Schweizer Armeespiels unter Hans Honegger und Albert Benz, zuletzt als Vizekommandant und Vizedirigent. Jörg Ringgenberg dirigierte mit Unterbrüchen die Evangelische Brass Band Interlaken oder spielte als Tubist mit.

1982 erhielt er das Dirigentendiplom B mit Auszeichnung des Konservatoriums Luzern, zeichnete für die musikalischen Belange des Eidg. Jugendmusikfestes 1988 Interlaken und war Musikchef des Eidg. Musikfestes 1996 in Interlaken, dessen Festfanfare und dessen Festmarsch aus seiner Feder stammen.

Jörg Ringgenberg war Kursleiter unzähliger Bläser- und Dirigentenkurse, war Präsident der Musikkommission des Berner Oberländischen Musikverbandes und des Schweizerischen Solo- und Quartett Wettbewerbs (SSQW). Er war Experte an regionalen, kantonalen und eidgenössischen Musikfesten und Musik-Wettbewerben. Er war Mitbegründer der erfolgreichen Bläserwochen des Berner Oberländischen Musikverbandes BOMV. Stets war ihm die musikalische Ausbildung der Jugend und der interessierten Bläser der Dorfvereine.

Beruflich unterrichtete er als Sekundarlehrer in Grindelwald und danach während 35 Jahren als Sprachlehrer an der Wirtschaftsschule Interlaken.

Neben spontanen Kompositionen waren es Auftragskompositionen für Vereine oder Institutionen seiner engeren Heimat, die ihn bekannt machten. Er arrangierte Werke aus der modernen Unterhaltungsmusik für «seine» Brass Band Hilterfingen, welche aber die meisten unveröffentlicht blieben.

30 Produkte
Artikel-Nr.
18805
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$59.95

Fanfare & Hymn

Artikel-Nr.
18876
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$106.25

Festmarsch zum 200-Jahr-Jubiläum (1805-2005)
der traditionellen Unspunnenfeste

Artikel-Nr.
18329
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$59.95
Artikel-Nr.
18397
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$68.20
Artikel-Nr.
3612
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$59.95
Artikel-Nr.
18632
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$68.20
Artikel-Nr.
18853
Besetzung
komplette Besetzung
Komponist
Rudolf Ringgenberg
Level
leicht
$59.95
Artikel-Nr.
18932
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$59.95
Artikel-Nr.
3609
Besetzung
komplette Besetzung
Level
leicht
$59.95

Veteranenmarsch

Artikel-Nr.
18909
Besetzung
komplette Besetzung
Komponist
Rudolf Ringgenberg
Level
leicht
$59.95
30 Produkte